• titelbanner_01b.jpg
  • titelbanner_02a.jpg

10.000 Weiterbildner sind bereit den Integrationsprozess zu unterstützen

Geschrieben von Webredaktion

renate richter Renate Richter, DVWO-Vize-Präsidentin

Nie war der politische Auftrag „Integration durch Weiterbildung“ aktueller als heute, denn voraussichtlich mehr als eine Million Asylsuchende werden allein in diesem Jahr in Deutschland ankommen und in den nächsten Jahren werden weitere erwartet. Weiterbildung in diesem Zusammenhang bedeutet aber nicht nur die sprachliche Bildung, sondern muss auch soziale, persönliche, politische, kulturelle und berufliche Bildung einbeziehen.

Die beste Chance für die Integration sieht der DVWO dann gegeben, wenn – unter Erkennen und Nutzung vorhandener Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen – eine baldige Teilnahme der Flüchtlinge am Erwerbsleben gelingt und sie dadurch die Leistungsfähigkeit unseres Staates erhalten helfen. Eine Grundvoraussetzung dafür ist das schnelle Erlernen der deutschen Sprache.

Sowohl die Kompetenzen zur Förderung einer baldigen Arbeitsfähigkeit für den deutschen Arbeitsmarkt, als auch die Vermittlung der dafür nötigen Sprachkenntnisse, sind bei den mehr als 10.000 Weiterbildnern der Mitgliedsorganisationen des DVWO vorhanden. Zudem gehören Integrationsmaßnahmen und interkulturelle Trainings zum Standard-Repertoire vieler im DVWO vertretener Weiterbildner.

Der DVWO mit seinen mehr als 10.000 Mitgliedern in seinen 12 Mitgliedsorganisationen ist ein kompetenter Partner für den jetzt erforderlichen Integrationsprozess der vielen Menschen, die derzeit und auch zukünftig in unserem Lande Schutz und eine neue Perspektive für ihr Leben, die eine neue Heimat oder Zuflucht für einen begrenzten Zeitraum suchen.

Unterstützung für die qualitative Absicherung dieser Weiterbildungsmaßnahmen bieten u.a. das anerkannte innovative Qualitätsmanagement-System des DVWO mit dem Qualitäts-Siegel und die qualitätssichernden Maßnahmen seiner Mitgliedsorganisationen.

Im DVWO findet sich für die große Aufgabe der Integration von so vielen Menschen aber nicht nur die Fachkompetenz, sondern auch das Werteverständnis für die gesellschaftliche und politisch herausfordernde Aufgabe. Alle Mitgliedsorganisationen im DVWO verpflichten sich dem „Berufskodex für die Weiterbildung“, der für eine positive, menschenzugewandte und fördernde Ethik der Handelnden in der Weiterbildung steht.

Der DVWO unterstützt die Integrationspolitik der Bundesregierung, zusammen mit den vielen engagierten Weiterbildnerinnen und Weiterbildnern. Er ist bereit, im Rahmen seiner Arbeitsfelder den Integrationsprozess der vielen, die bei uns Aufnahme finden, zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Der DVWO und die Weiterbildner sind bereit ihren Beitrag zur Lösung der anstehenden Probleme und zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft zu leisten.

Der DVWO bietet den politischen Gremien und den im Integrationsprozess aktiven Einrichtungen seine Mithilfe und Unterstützung an: „Sprechen Sie mit uns, damit wir zusammen die besten Lösungen für die anstehenden Probleme finden. Das Know how, die Lebenserfahrung und das Engagement von über 10.000 Experten warten auf Sie!“

Renate Richter
DVWO-Vizepräsidentin Politik
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Geschäftsstelle:

Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.
Buchholzweg 3
D-31535 Neustadt am Rübenberge
Tel. 05036 – 92 43 99
Fax 05036 – 92 47 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.dvwo.de 

Weitere Beiträge